Fahrzeugsegnung

4. Mai 2019
Feuerwehr Weismain Fahrzeuge Fahrzeugweihe Dinkelscherben Fahrzeugsegnung
Mit zehn Personen folgten wir der der Einladung unserer Dinkelscherbener Kameraden (Lkr. Augsburg) zur Segnung des neuen Mehrzweckfahrzeuges.

Nach drei Stunden Fahrt und einem herzlichen Empfang unternahm unsere Gruppe bei strömendem Regen eine knapp 2 stündige Informationstour durch das dortige Umland. Stationen waren Sehenswürdigkeiten und namhafte Industriebetriebe in und um Dinkelscherben.

Im Anschluss bezogen wir unsere Zimmer in Zusmarshausen um anschließend am Abend einen eindrucksvollen Festgottesdienst in der katholischen Kirche erleben zu dürfen. Dem folgte ein kleiner Festzug, angeführt von den Weismainer Ehrendamen, zum Feuerwehrhaus mit den Offiziellen und Vertretern der Paten- und Ortsteilwehren.

Nach Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges stellten der Kommandant und der Vorsitzende der Feuerwehr Dinkelscherben die besondere Freundschaft zwischen ihrer Wehr mit den Kameraden aus Weismain in den Vordergrund. 

Unser Kommandant gab einen Rückblick auf die nunmehr 47 Jahre und freute sich über das anstehende Doppeljubiläum im Jahr 2022: 50 Jahre Freundschaft und 150 Jahre FF Dinkelscherben. Zum neuen Fahrzeug gratulierte er herzlich und überreichte ein kleines Gastgeschenk in Form eines Gutscheines eines örtlichen Feuerwehrausstatters. Zugleich sprach er eine Gegeneinladung zur Fahrzeugsegnung in Weismain aus. Die Feuerwehr Weismain erhält im Mai 2019 ein nahezu baugleiches Fahrzeug.

Am Ende des offiziellen Teils hatte der Vorsitzende noch eine Überraschung parat: Er konnte mit Überreichung eines kleinen Geschenkes dem früheren Dinkelscherbener Kommandanten zum 65. und unserem Kommandanten zum 50. Geburtstag gratulieren.

Es schloss sich ein gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus an, bei denen viele Geschichten und Neuigkeiten ausgetauscht wurden.

Am Sonntag galt es schon wieder Abschied zu nehmen. Mit einem Weißwurstfrühschoppen endete unser Kurzbesuch.

Unser Dank gilt den Kameraden aus Dinkelscherben für das schöne Wochenende und die herzliche Gastfreundschaft.

Danke auch an die Weismainer Teilnehmer, insbesondere den 3 Ehrendamen.

Damit ging ein ereignisreiches Wochenende für die Feuerwehr vorüber. Während des Aufenthaltes einiger Kameraden in Dinkelscherben, war der Schlauchwagen bei einer Einsatzübung in Mistelfeld im Einsatz und hatte über 1000 Meter Schlauchstrecke aufzubauen und das Fahrzeug zeitintensiv wieder zu bestücken. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr präsentierten sich an der Gewerbemesse in Weismain.

Unterm Strich waren so knapp 50 Frauen und Männer das ganze Wochenende für die Feuerwehr im Einsatz.

Vielen herzlichen Dank für euren Einsatz!